StartseiteGalerieFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Willkommen in Valeria! Vergesst bitte nicht täglich für uns zu Voten!!!

Teilen | 
 

 Gasthaus

Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast
avatar


BeitragThema: Gasthaus   Mi Mai 05, 2010 10:05 am

Hier finden Reisende schöne Übernachtungsmöglichkeiten und leckeres Essen
Nach oben Nach unten
Lucius

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Reputation : 0
Anmeldedatum : 02.11.10
Alter : 27
Ort : Mülheim an der Ruhr

Euer Charakter
Name: Lucius
Zustand: Normal
LP :
2200/2200  (2200/2200)

BeitragThema: Re: Gasthaus   Mi Nov 10, 2010 7:36 pm

Einige Tage nun war Lucius schon wieder mit dem kleinen Silver auf durchreise. In einem Gasthaus angekommen setzte er sich dann in eine Ecke legte seinen Speer bei Seite und bestellte etwas zu Essen und etwas Sake. Nun war er schon wieder einige Zeit auf der Reise. Doch sein Ziel, das hatte er noch immer nicht erreicht. Ob er es jemals würde. Ob es einen Weg dazu gäbe? Er wusste es nicht. Wie lange es wohl noch dauern würde.
Als dann schließlich das Essen und der Sake ankamen, trank er erst einmal ein wenig. Das Essen lies er erst stehen. Jedoch nahm er etwas von dem Fleisch, riss etwas davon ab und gab es dem kleinem Drachling der mit ihm reiste.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asphodel

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Reputation : 0
Anmeldedatum : 02.11.10
Alter : 26
Ort : Mülheim

BeitragThema: Re: Gasthaus   Do Nov 11, 2010 5:57 pm

Ohne ein großes Ziel lief Asphodel in die Gaststätte.
Ihm war langweilig geworden und er wollte sich eigentlich nur ein bisschen entspannen.
Beiläufig hängte er seinen Mantel über den Kleiderständer und betrachtete die Anwesenden hier.
Der ein oder andere hier sah durchaus so aus als könnte er noch Probleme machen, sie sollten jedoch die Finger von dem schwarzem Kleidungsstück lassen. Es würde ihnen nicht bekommen.
Kurz lächelte er als er einen Mann sah der einen kleinen Drachen fütterte, er sah ja irgendwie süß aus.
Doch schon war er am Tresen angekommen, setzte sich auf einen Hocker und bestellte ein Bier. Der Wirt schaute ihn komisch an, war die Stadt doch für etwas anderes bekannt.
Doch er bekam sein Getränk und nippte daran während er einer Gruppe Raufbolde zuguckte die noch friedlich Karten spielten. Doch wenn solche Wesen karten spielten blieb das nie lange friedlich...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucius

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Reputation : 0
Anmeldedatum : 02.11.10
Alter : 27
Ort : Mülheim an der Ruhr

Euer Charakter
Name: Lucius
Zustand: Normal
LP :
2200/2200  (2200/2200)

BeitragThema: Re: Gasthaus   Sa Nov 20, 2010 9:53 pm

Und so kam es dann auch dazu das etwas schlimmes geschah. Nachdem einer an dem Tisch der Spieler nichts mehr zu setzen hatte, blieb ihm anhand der Regeln nichts anderes über als sein Leben zu setzen. Doch er verlor es und wurde dann mit einem Schwert hingerichtet.
Als einige Leute ihn dann durch eine Hintertür auf den Hof warfen suchten die anderen schoneinmal einen neuen geeigneten Mitspieler. Schließlich fehlte ihnen nun einer. Als einer von ihnen Silver erblickte liefen sie in Lucius Richtung. Mit einem wiederlichem Grinsen auf den Lippen betrachtete jemand den kleinen Drachling aus der nähe. Versuchte diesen anzustubsen jedoch wich Silver immer aus.
So richteten sich dann zwei an Lucius... Na hast du nicht lust mit uns mit zu spielen? Wenn du kein Geld dabei hast ist das kein Problem. Der kleine hier tuts auch~ Der Typ kicherte leicht. Jedoch ignorierte Lucius dies vorerst da er am essen war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asphodel

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Reputation : 0
Anmeldedatum : 02.11.10
Alter : 26
Ort : Mülheim

BeitragThema: Re: Gasthaus   So Nov 21, 2010 8:44 pm

Asphodel konnte über solche Leute nur den Kopf schütteln, sein Leben zu setzen war wirklich eine riesengroße Torheit. Mit solchen Menschen hatter er kein Mitleid.
Er schaute ihnen nach als sie zu einem neuem Kerl gingen und versuchten ihn anzuwerben.
An sich war ihm das ziemlich egal, doch er beschloss ihnen eine Lektion zu erteilen.
Er breitete das Buch vor sich aus und kratzte mit einem kleinem Messer seelenruhig ein paar Symbole und Buchstaben in den Tisch. Als er fertig war flüsterte er ganz leise "Ol sonf vorsag, goho iad balt, lonsh calz vonpho." und das ganze begann kurz zu leuchten, daraufhin verschwanden die Symbole.
Er wusste, sollte einer der Raufbolde in irgendeiner Form handgreiflich werden, so würde er sofort den schmerz erhalten den er eigentlich selber zufügen wollte.
Genüsslich wartete er ab was passieren würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucius

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Reputation : 0
Anmeldedatum : 02.11.10
Alter : 27
Ort : Mülheim an der Ruhr

Euer Charakter
Name: Lucius
Zustand: Normal
LP :
2200/2200  (2200/2200)

BeitragThema: Re: Gasthaus   So Nov 21, 2010 9:23 pm

Nach einigen Momenten hatte Lucius dann nun auch sein Mahl beendet und legte das Geschier auf den Tisch vor sich ab. In dem nächsten Zug des Ausweichens des Drachlings flog dieser auf die andere Seite von Lucius. Einer der ziemlich aufdringlichen Personen versuchte dann hinter dem Kopf des Blonden Kriegers her Silver zu packen. Jedoch kam er nicht dazu. Lucius hob seine Hand und griff das Gesicht des Mannes. Finger weg.. Dadurch hielt er ihn auf Abstand dem kleinem gegenüber, mit seiner Stärke drückte er ihn dann auf den Boden und schlug dessen Kopf in zwei Holzbretter die ein Teil des Bodens waren, es war eine Hohle stelle darunter da sich an diesem Ort kein Balken befand. Dennoch wurde der zu Boden gedrückte Mann bewusstlos. Der Typ der neben ihm stand machte einen Schritt zurück und biss sich leicht auf die Unterlippe. Ein dritter der etwas weiter hinter Lucius stand erhob seinen Zweihandstreitkolben und war dabei auszuholen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asphodel

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Reputation : 0
Anmeldedatum : 02.11.10
Alter : 26
Ort : Mülheim

BeitragThema: Re: Gasthaus   So Nov 21, 2010 10:09 pm

Belustigt beobachtete der Ritualist wie einer der Kerle von dem Typen einfach so niedergedrückt wurde und zu Boden ging.
Anscheinend konnte der Besitzer des Drachens sich gut selbst verteidigen.
Doch das war nur der Vorspann auf das was Asphodel gespannt abwartete.
Einer schien eingeschüchtert und tat erst einmal nichts, vermutlich würde er noch um einiges mehr eingeschüchter werden wenn er sah was gleich mit seinem Kollegen passieren würde.
Der hatte nämlich eine großen Streitkolben hervorgeholt und damit wohl sein Todesurteil unterschrieben.
Er holte aus und wollte wohl zuschlagen, doch mitten im Angriff blieb er plötzlich wie versteinert stehen.
Auf einmal sah man wie sich von unsichtbarer Hand sein Brustkorb einbeulte und man hörte seine Knochen brechen.
Mit einem erstickten Keuchen und verdutztem Blick ging der Mann tot zu Boden.
Asphodel konnte es sich nicht wirklich verkneifen er musste hörbar anfangen zu kichern über den dummen Gesichtsausdruck des Mannes.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Lucius

avatar

Anzahl der Beiträge : 11
Reputation : 0
Anmeldedatum : 02.11.10
Alter : 27
Ort : Mülheim an der Ruhr

Euer Charakter
Name: Lucius
Zustand: Normal
LP :
2200/2200  (2200/2200)

BeitragThema: Re: Gasthaus   Mo Nov 22, 2010 2:12 pm

Als der Typ der ihn von hinten angreifen wollte zu Boden ging schielte er nach unten. Und als daraufhin eine andere Person, die an der Bar saß anfing zu kichern blickte er zu dieser Hm?.. In der Zeit in der seine Blicke zu dem dunkelhaarigem Mann an der Bar gerichtet war lief der Kerl der schon vorher ein Schritt zurück wich, noch zwei weitere zurück. Er war geschockt und beängstigt. So rannt er sofort zu dem naheliegendem Fenster und sprang aus diesem. Die zwei weiteren Typen die an den Tisch gehörten ergriffen derweil Flucht aus der Tür.
Was für ein Witz das ganze doch war. Als alles vorrüber war flog Silver wieder zu Lucius und setzte sich auf dessen Schulter ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Asphodel

avatar

Anzahl der Beiträge : 12
Reputation : 0
Anmeldedatum : 02.11.10
Alter : 26
Ort : Mülheim

BeitragThema: Re: Gasthaus   Mo Nov 22, 2010 3:45 pm

Mit einem amüsiertem Gesichtsausdruck fing er den Blick des anderen auf und prostete ihm mit dem Glas zu.
"In jeder Kneipe immer diesselbe Misere." sprach er grinsend.
Kopfschüttelnd wendete er sich wieder seinem Glas zu und musste sich schwer zurückhalten nicht sofort loszuprusten als er das Splittern von Glas hörte und der Wirt ein wütendes Gesicht machte.
Die Leiche hatte noch immer niemand weggeräumt, offensichtlich traute sich noch niemand ihn anzufassen.
Allerdings kamen noch zwei Kerle und zogen den Bewusstlosen in eine Ecke.
Der würde sich freuen wenn er am nächsten morgen ohne Schuhe und Brieftasche aufwachen würde.
Nicht zu vergessen die Kopfschmerzen die er haben würde.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Gasthaus   

Nach oben Nach unten
 
Gasthaus
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Das Gasthaus 'Zum tänzelnden Pony'
» Gasthaus "Zum grünen Drachen"
» Gasthaus
» OT: Assault on Gasthaus Prummer I
» Kleines Gasthaus

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Valeria :: Das östliche Reich :: Shade City-
Gehe zu: